Rückblick Kitalympics 2012

Hallo, liebe Kitalympioniken, liebe Sinnestaumel-Freunde,
liebe Gäste!

Nun liegen die 2. Hamburger Kitalympics bereits hinter uns – und wir freuen uns schon auf die nächsten 2014!

Doch erst einmal, wie versprochen, ein kleiner Rückblick…

Wir freuen uns natürlich sehr, dass die 2. Hamburger Kitalympics eine so tolle Veranstaltung geworden sind – auch wenn hier und dort noch Nachbesserungsbedarf besteht. Wir haben auch dieses Mal wieder viel dazugelernt!

Dass die 2. Hamburger Kitalympics so schön waren verdanken wir natürlich zuallererst den tapferen Athleten, unseren Mini-Sportlern, die auch dieses Mal die sieben „Disziplinen“ hervorragend gemeistert und für ihre Kita schöne Preise erkämpft haben! Aber auch die Großen, die als Coaches die Teams begleitet haben, verdienen ein dickes Lob für Geduld, Durchhaltevermögen und gute Laune.

Natürlich hätten wir, Sinnestaumel, dieses große Fest niemals ohne Hilfe bewältigen können. Allerdings haben wir nicht damit gerechnet, es nicht zu hoffen gewagt, dass gerade diese Idee so viele Mitstreiter finden würde – und noch dazu Mitstreiter, die der Idee treu bleiben!

Die wirklich großartige Unterstützung durch die Bezirksversammlung Hamburg-Nord und die Alexander Otto Sportstiftung hat garantiert, dass diese Veranstaltung überhaupt durchgeführt werden konnte, das Block House hat, wie schon bei den 1. Kitalympics, nicht nur die Versorgung der Sportler übernommen (zur großen Freude der Kleinen und mit unendlicher Geduld sowie durstlöschender Hilfe der Firma Bionade), sondern auch unsere Plakate, VIP-Ausweise und Flyer gedruckt.

Die Firmen Dusyma, Pappnase, Sportco und das Autohaus Voigtländer und Meyer sind zu unserer Freude ebenfalls im „kitalympischen Komitee“ verblieben und haben wieder dafür gesorgt, dass nicht ein Kita-Team ohne Preis nach Hause gehen musste – tatkräftig unterstützt von der Ursprungsquelle der Bobby-Cars und neuestem Mitglied des Kitalympischen Komitees, der BIG Spielwarenfabrik, und der AOK, die sich den Titel „Gesundheitspartner der Kitalympics“ redlich verdient hat!

Als Partner der Kitalympics 2012 hat uns die Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH zur Seite gestanden, die Punkteauswertung und die Fertigung der Urkunden übernommen, den Kontakt zur Alexander Otto Sportstiftung hergestellt und die Veranstaltung vor der Presse präsentiert.

Staatsrat Jan Pörksen war unser Schirmherr, und unser Medienpartner das NDR Hamburg Journal.

Auch die fleißigen Helfer rund um die Kitalympics – die Teams der Sporthalle und des Contro-Sicherheitsdienstes, des Farmsener Turnvereins und unsere eigene Crew – verdienen große Anerkennung. Dass alles vergleichsweise reibungslos geklappt hat, ist hauptsächlich ihnen zu verdanken.

Sinnestaumel Hamburg e.V.

Fotos der 2. Hamburger Kitalympics 2012

Die hier gezeigten Bilder sind nur einige wenige Beispiele aller Bilder. Wünschen Sie alle Fotos zu erhalten, senden sie uns bitte eine Nachricht.

Liebe Besucherinnen und Besucher! Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Bildmaterial urheberrechtlich geschützt ist. Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls an Sinnestaumel Hamburg e.V. . Danke!

Videos der 2. Hamburger Kitalympics 2012

Beitrag von Sat1

Die Einlaufzeremonie der Kitalympics 2012

Hüpfburg Hindernisparcours

Video über das Finale der Kitalympics 2012

Beitrag im NDR Hamburg Journal

Sponsoren 2012

Für die Hamburger Kitalympics® suchen wir noch personelle, finanzielle und materielle Unterstützung.
P.S. Wir sind anerkannt gemeinnützig und berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen.